Featurette-Serie zu Shadows: Awakening gestartet - News

Erste Folge geht auf Gruppensystem & mehr ein

Für das Action-Rollenspiel "Shadows: Awakening" wurde eine Featurette-Serie gestartet. Die erste Episode behandelt unter anderem das Gruppensystem.

Der Publisher Kalypso Media und der Entwickler Games Farm haben heute die erste Episode der Featurette-Serie zu "Shadows: Awakening" veröffentlicht. In der Behind-the-Scenes-Dokumentation erklären Peter Nagy (Creative Director), Ján Turán (Programming Lead) und Peter Horňák (Game Design und Scripting Lead), wie sich das Action-RPG mit taktischem Kampfsystem von der Konkurrenz abhebt. Das Video zeigt Details zum Gruppensystem und den spielbaren Charakteren. "Shadows: Awakening" wird im Herbst 2018 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

"Shadows: Awakening" ist ein isometrisches Singleplayer-Rollenspiel mit taktischen Echtzeitkämpfen: "Spieler übernehmen in Shadows: Awakening die Kontrolle des Devourers, einem aus der Schattenwelt herbeigerufenen Dämonen, um die Seelen längst verstorbener Helden zu verschlingen. Shadows: Awakening nimmt Spieler mit auf eine abenteuerliche Reise mit herausforderndem Gameplay, einer fesselnden Geschichte und exzellenter Grafik. Es braucht Schneid und den Willen, sich den tödlichen Gefahren der Heretic Kingdoms zu stellen. Die Macht und die Fähigkeiten der Seelen gefallener Helden lassen sich zum eigenen Vorteil nutzen. Doch wo Macht ist, ist auch Gefahr: Wer behält die Oberhand, der Dämon oder die Seelen, die er in sich vereint?"

15. Jun / 15:10