A Total War Saga: Thrones of Britannia im neuen Trailer - News

Die Wikinger im Fokus

Im neuen Trailer zu "A Total War Saga: Thrones of Britannia" geht es um Guthfrid, den Sklavenkönig der Grossen Wikingerarmee.

SEGA und Creative Assembly haben einen neuen Trailer zu "A Total War Saga: Thrones of Britannia" veröffentlicht. Das Video zeigt Guthfrid, den Sklavenkönig der Grossen Wikingerarmee, und verweist auf eine riesige Endgame-Herausforderung. Es heisst: "Die Invasion der Wikinger im 9. Jahrhundert veränderte den Lauf der britischen Geschichte. Nordmänner überschwemmten das Land, um Beute und Ruhm zu suchen, aber viele entschieden sich such dafür, zu bleiben und etablierten damit ihren Einfluss im Norden Englands und in East Anglia (Ostanglien)."

Es wird ergänzt: "In Thrones of Britannia können Spieler ihr eigenes Königreich Danelaw errichten, indem sie als eine von zwei Fraktionen der Grossen Wikingerarmee (Northumbrien und East Anglia) spielen. In einem neuen Trailer, der heute veröffentlicht wurde, treffen wir Guthfrid, König von Northumbrien. Er begann sein Leben als Sklave, aber jetzt ist sein wohlhabendes Königreich ein attraktives Ziel für eine neue Welle von Eindringlingen. Nach Erreichen einer langen Siegbedingung müssen sich die Spieler von Thrones of Britannia auf den Krieg vorbereiten, da mächtige Armeen eintreffen werden, um sich das zu nehmen, was ihnen gehört. Wenn Spieler diesem Ansturm standhalten und ihn überwinden können, bekommen sie die höchste Ehre und feiern einen ultimativen Sieg." "A Total War Saga: Thrones of Britannia" wird am 19. April 2018 für den PC erscheinen.

15. Mär / 16:40