The Outer Worlds unterstützt nur Xbox One X - News

Nicht die PS4 Pro [Update]

Das Rollenspiel "The Outer Worlds" unterstützt die zusätzliche Power der Xbox One X, was leider nicht für die PS4 Pro gilt.

Screenshot

Update vom 17. Oktober 2019: "The Outer Worlds" wird auf der PlayStation 4 Pro doch mit Verbesserungen daherkommen. Seitens Private Division heisst es jetzt: "The Outer Worlds ist sowohl für Xbox One X als auch für PS4 Pro optimiert. The Outer Worlds enthält 4K-Texturen und Auflösung auf Xbox One X sowie PC und skaliert auf PS4 Pro von 1440p auf 4K hoch. Das Spiel sieht plattformübergreifend grossartig aus und wir freuen uns, dass die Spieler am 25. Oktober The Outer Worlds erleben werden."

News vom 16. Oktober 2019: Der Publisher Private Division hat bestätigt, dass das Rollenspiel "The Outer Worlds" nur die Xbox One X unterstützten wird. Auf der PlayStation 4 Pro wird es hingegen keine Vorteile geben. Während Besitzer einer Xbox One X eine 4K-Unterstützung bekommen, wird auf der PS4 Pro in 1080p und ohne irgendwelche Verbesserungen gespielt. Ein Grund wurde nicht genannt. "The Outer Worlds" wird am 25. Oktober 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Die Nintendo Switch folgt später.

Zu dem RPG heisst es: "Auf dem Weg zum Rand der Galaxie erwachen die Spieler in The Outer Worlds auf einem verirrten Kolonistenschiff und finden sich mitten in einer gigantischen Verschwörung wieder, die die Vernichtung der Kolonie bedeuten könnte. Während die Spieler die äussersten Gebiete des Weltraums erkunden und auf verschiedene, machthungrige Fraktionen treffen, entscheiden sie mit dem von ihnen entwickelten Charakter über den Verlauf der spielergetriebenen Handlung. In der Gleichung des Konzerns stellen die Spieler die ausserplanmässige Variable dar."

17. Okt / 07:25