The Dark Pictures Anthology soll sehr umfangreich ausfallen - News

Pläne für acht Spiele

Die "The Dark Pictures Anthology" könnte aus acht Spielen bestehen. Supermassive Games hat einen langfristigen Plan im Kopf.

Screenshot

"Man of Medan", der erste Teil der "The Dark Pictures Anthology", erscheint bekanntlich am 30. August 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC, doch das ist erst der Anfang, denn Supermassive Games könnte acht Spiele veröffentlichen. Natürlich muss sich der erste Teil ordentlich verkaufen, damit es in diesem Umfang weitergeht.

Der Studio-CEO Pete Samuels sagte: "Wir haben einen Arc im Sinn, der über acht Spiele geht." Dabei soll es jedes Mal eine Überraschung geben: "Wir wollen die Leute jedes Mal überraschen. Wenn wir das zweite Spiel ankündigen, wollen wir, dass es das Letzte ist, was die Leute erwartet haben, in Bezug auf Thema und Subgenre und was auch immer. Dann machen wir es mit dem dritten Spiel wieder so. Wir haben das für die ersten acht geplant."

Es ist vorgesehen, dass zwei "The Dark Pictures Anthology"-Spiele pro Jahr herauskommen. Jeder Titel wird einen anderen Director, andere Autoren sowie Schauspieler und separate Entwicklungs-Teams haben. Die eigentlichen Gameplay-Mechaniken werden sich jedoch nicht drastisch voneinander unterscheiden, wie Pete Samuels durchblicken liess.

11. Jul / 18:05