AdHoc Studio gegründet - News

Von ehemaligen Telltale Games-Mitarbeitern

Ehemalige Mitarbeiter von Telltale Games haben AdHoc Studio gegründet. Es sollen narrativ orientierte Spiele entstehen.

Screenshot

Mit AdHoc Studio wurde ein neues Unternehmen gegründet, und zwar von ehemaligen Mitarbeitern von Telltale Games. AdHoc Studio besteht derzeit aus dem CEO Michael Choung, Nick Herman, Dennis Lenart und Pierre Shorette. Die vier Männer haben Telltale Games allerdings schon 2016 und 2017 verlassen, also nicht zum Ende des Studios.

Mit AdHoc Studio will die Truppe narrativ orientierte Spiele in eine Richtung lenken, die bei ihren früheren Unternehmen nicht möglich war. Was entwickelt wird, steht noch nicht fest, aber man will sich vom "Black Mirror"-Special "Bandersnatch" inspirieren lassen, das einen ganz eigenen Stil einer interaktiven Geschichte gewählt hat.

09. Feb / 08:15