13. Feb / 11:25

Keine Lootboxen in Sea of Thieves - News

Mikrotransaktionen dennoch möglich

Rare verzichtet auf Lootboxen und Pay-to-Win in "Sea of Thieves". Kosmetische Mikrotransaktionen wird es aber wohl geben.

Screenshot

In "Sea of Thieves" wird es keine zufälligen Lootboxen geben, auch wenn Mikrotransaktionen nicht gänzlich ausgeschlossen werden. "Ich kann bestätigen, dass es zum Launch keine Mikrotransaktionen geben wird, überhaupt nicht. Basierend auf der Tatsache, dass wir dieses Spiel weiter entwickeln, werden wir wahrscheinlich eine Form der Mikrotransaktion in Betracht ziehen. In Sea of Thieves wird es jedoch niemals Lootboxen geben," so der Design Director Mike Chapman.

Kosmetische Items werden wohl angeboten, aber sie sollen zum Spiel passen und die Spielerbasis nicht aufteilen. "Es wird nie eine Form des Glücksspiels in Sea of Thieves geben, egal wie man es beschreibt," heisst es weiter, wobei Mike Chapman ebenfalls Pay-to-Win-Mechaniken ausschliesst. "Sea of Thieves" wird am 20. März 2018 für den PC und die Xbox One erscheinen.


Game-News powered by:

News

17. Feb / 10:30Erste DLC-Kämpfer für Dragon Ball FighterZ bestätigt

Broly & Bardock

17. Feb / 10:10DLC-Charaktere für Sword Art Online: Fatal Bullet

Kostenloses Update im Februar

17. Feb / 09:30Switch-Update für Rime erscheint nächste Woche

Grafik wird deutlich verbessert

17. Feb / 08:10P7 von Remedy erscheint 2019

Drittes Projekt geplant

17. Feb / 08:00Gravel unterstützt Xbox One X & PS4 Pro

Kein HDR auf Microsoft-Konsole

17. Feb / 07:25Remake von System Shock macht Pause

Wird jedoch nicht eingestellt

17. Feb / 07:15Guns, Gore & Cannoli 2 erscheint bald für PC

Xbox One, PS4 & Switch folgen

16. Feb / 18:40Zusätzliche News vom 16. Februar 2018

Yume Nikki: Dream Diary, Liar Princess and the Blind Prince, Dragon Quest Builders 2 & mehr