Für Nissin drücken One Piece-Charaktere erneut die Schulbank - News

Im Vordergrund steht Vivi

Nissin veröffentlichte im Rahmen der Hungry Days-Kampagne einen neuen Werbespot, in dem zahlreiche bekannte Charaktere aus „One Piece“ vorkommen. Das Highschool-Thema stellt Vivi in den Vordergrund.

Nissin und „One Piece“ passen im ersten Moment vielleicht nicht unbedingt zusammen, doch das Unternehmen hat erneut einen niedlichen Werbespot mit dem Franchise veröffentlicht. Nissin war der erste Anbieter von Instant-Nudelgerichten und ist noch heute eine der vielfältigsten und beliebtesten Marke. Für einen neuen Werbespot im Rahmen der Hungry Days-Kampagne, holte sich das Unternehmen nun bereits zum dritten Mal einige Charaktere von „One Piece“ ins Boot.

Der Werbespot entstand unter der Leitung von Manga-Zeichner Eisaku Kubonouchi, der bereits für Redesigns von Titeln wie „Kikis kleiner Lieferservice“ und „Heidi“ zuständig war. Im Werbespot drücken die „One Piece“-Charaktere erneut die Schulbank und geniessen gemeinsam ihr Leben.

08. Dez / 11:00