Assassin's Creed Valhalla-Würfelspiel erscheint als physische Version - News

Spielen wie die Wikinger

Wenn ihr „Assassin’s Creed Valhalla“ spielt oder sogar schon durchhabt, erinnert ihr euch sicherlich an das Würfel-Minispiel „Orlog“. Wenn ihr noch nicht genug davon habt, könnt ihr das Spiel bald als offizielle physische Tabletop-Version spielen.

Screenshot

Dicebreaker hat bekannt gegeben, dass sich das Unternehmen mit Entwickler Ubisoft zusammengetan hat, um eine physische Version von „Orlog“ zu veröffentlichen.

„Orlog“ ist ein typisches Würfelspiel. Die Spieler würfeln abwechselnd mit einer Handvoll sechsseitiger Würfel, die mit Bildern von Äxten, Pfeilen, Helmen und Schilden versehen sind und somit die Art des Angriffs oder des Blockens repräsentieren. Mehrere kleine Steine repräsentieren die Gesundheit des Spielers. Wer zuerst auf null fällt, hat verloren.

Interessanterweise wird „Orlog“ zwar als ein Spiel dargestellt, das in der Zeit der Wikingerinvasion in England spielt, doch Ubisoft räumt ein, dass das Spiel in Wirklichkeit eine fiktive Erfindung dessen ist, was den Wikingern zu jener Zeit gefallen hätte.

Tatsächlich gibt es nur wenige Beweise aus dem wirklichen Leben, die darauf hinweisen, was genau die Wikinger damals gespielt haben. Daher haben sich die Entwickler „Orlog“ ausgedacht, während sie sich vorgestellt haben, wie die Wikinger ihre Freizeit verbracht hätten.

„Orlog“ erscheint voraussichtlich 2021.

26. Nov / 16:35