Lead-Producer von Dragon Age 4 verlässt BioWare - News

Fernando Melo will eigene Ideen erforschen

Fernando Melo, der Lead-Producer von "Dragon Age 4", ist nicht mehr bei BioWare angestellt. Er hat das Studio nach 12 Jahren verlassen.

Screenshot

Fernando Melo, der Lead-Producer von "Dragon Age 4", hat BioWare nach 12 Jahren verlassen, was seine eigene Entscheidung war: "Um das klarzustellen, das ist meine eigene Entscheidung. Ich wollte mir etwas Zeit nehmen, um die Verbindung zu trennen und ein paar Ideen für das nächste Kapitel meiner Karriere zu entdecken." Weiter ins Detail ging er nicht.

Das neue "Dragon Age"-Spiel bezeichnet er hingegen als definitive "Dragon Age"-Erfahrung. Und es heisst weiter: "Ich bin unglaublich stolz und fühle mich geehrt, dazu beigetragen zu haben. Ich werde gespannt sein auf die Gelegenheit, das nächste Dragon Age diesmal als Fan zu erleben."

18. Aug / 08:00