Performance von Cyberpunk 2077 soll auch auf Xbox One & PS4 gut sein - News

Keine weitere Verschiebung

Wenn man den offiziellen Angaben glauben möchte, dann wird "Cyberpunk 2077" auch auf den Basis-Versionen von Xbox One und PlayStation 4 ziemlich gut laufen.

Screenshot

Muss man sich um die Performance von "Cyberpunk 2077" auf der normalen Xbox One und PlayStation 4 sorgen machen? Schliesslich wurde auf diesen Konsolen bisher noch kein Gameplay gezeigt. Natürlich werden diese Umsetzungen nicht so gut aussehen, wie auf den anderen Geräten, aber der Präsident und CEO von CD Projekt, Adam Kiciński, will die Spieler beruhigen.

"Gestern haben wir das Gameplay sowohl für PS4 Pro als auch für PS5 veröffentlicht. Man kann also den Unterschied sehen. Ich meine, die PS5 ist grossartig, aber die PS4 ist immer noch sehr gut. Wir hatten diese zusätzlichen drei Wochen und wir haben in dieser Zeit viel erreicht," so der Chef, der ergänzte, dass "Cyberpunk 2077" auf allen Plattformen, einschliesslich der PS4 und der Xbox One, hervorragende Leistungen erbringen wird.

Wie erwartet, ist die Leistung auf den Basiskonsolen geringer, aber immer noch sehr gut: "Natürlich etwas niedriger als bei den Pro-Versionen, aber überraschend gut, würde ich sagen, für eine so riesige Welt. Also, etwas niedriger, aber sehr gut. Das ist die Antwort." Im Rahmen des aktuellen Finanzbriefings wurde übrigens auch beteuert, dass es keine weitere Verschiebung geben wird.

"Cyberpunk 2077" wird am 10. Dezember 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Google Stadia erscheinen, wobei das Spiel über die Abwärtskompatibilität von Anfang an auf der Xbox Series X/S und der PlayStation 5 spielbar sein wird. Ein richtiges Next-Gen-Upgrade folgt hingegen im nächsten Jahr.

26. Nov / 12:30