Microïds sichert sich Rechte an Vertigo - News

Spiel zum Film von Alfred Hitchcock in Arbeit

Microïds hat sich die Rechte an Alfred Hitchcocks "Vertigo" gesichert und die Pendulo Studios entwickeln das passende Adventure.

Microïds hat mit Reeder Brand Management eine Vereinbarung über die Rechte am Namen und Bild des legendären Regisseurs Alfred Hitchcock und an Elementen seines Films "Vertigo" unterzeichnet. Microïds kündigte ausserdem an, dass die Pendulo Studios ein Spiel entwickeln werden, das lose auf Hitchcocks Meisterwerk basiert.

Die Pendulo Studios sind für die "Runaway"-Saga bekannt. "Microïds hat eine lange Tradition in der Entwicklung von Adventure-Spielen und in diesem Fall werden wir einen der Klassiker des Master of Suspense mit dem Know-How der Pendulo Studios verschmelzen. Wir wollen den Spielern ein Videospiel anbieten, das zu einem Klassiker des Genres wird," so Elliot Grassiano, Microïds VP.

13. Mär / 17:50