Publisher & Entwickler mit Vampyr zufrieden - News

Über 450.000 Mal verkauft

Nach einem Monat auf dem Markt hat sich das Action-Rollenspiel "Vampyr" immerhin schon mehr als 450.000 Mal verkauft.

Screenshot

Laut den Informationen von Focus Home Interactive und Dontnod Entertainment schlägt sich das düstere Action-Rollenspiel "Vampyr" auf dem PC, der Xbox One und der PlayStation 4 sehr gut. Wie jetzt bekannt gegeben wurde, hat sich "Vampyr" zirka einen Monat nach dem Release bereits über 450.000 Mal verkauft.

Zu dem Spiel heisst es: "Vampyr entführt die Spieler ins London des Jahres 1918 und lässt sie in die Rolle Dr. Jonathan Reids schlüpfen, der gegen seinen Willen in einen Vampir verwandelt wurde. Der begnadete Arzt und Überlebender des Ersten Weltkrieges findet sich in einer düsteren neuen Welt wieder, die von übernatürlichen Kreaturen und sinisteren Geheimgesellschaften bevölkert wird. Als neugeborener Vampir, gequält durch einen unbändigen Durst nach frischem Blut, versucht Reid, sein neues Wesen so gut es geht zu verstehen. Doch zwischen uralten Gesellschaften, mysteriösen Morden und einer bevorstehenden Vampirjagd werden seine Erfahrungen als Arzt und Wissenschaftler wie nie zuvor in Frage gestellt. Auf der Suche nach dem Grund seiner Verwandlung und dem dafür verantwortlichen Vampir, arbeitet Dr. Reid weiterhin daran, ein Heilmittel gegen die grassierende Spanische Grippe zu finden - und wird dabei mit der Natur eines Vampirs und seinem Blutdurst konfrontiert."

12. Jul / 13:45